EXOTEN-WIKI

WARUM

WEINVIERTEL

       

Eine süße Knolle hält Einzug in die Küche

Kumara, Batate oder auf Englisch ‚sweet potato‘, die süße Knolle hat viele Namen und wird rund um den Globus gern gegessen. In Österreich ist die Süßkartoffel ein relativ junges Gemüse am Teller und bereichert den Speiseplan von Herbst bis in den Frühling auf vielfältige Weise.

Woher kommt die Süßkartoffel?

Die Süßkartoffel gehört zu den Windengewächsen und stammt ursprünglich aus Mittelamerika. Bei uns im begünstigten Weinviertel ist die Süßkartoffel noch eine ‚Exotin‘, doch sie gedeiht prächtig.

So wächst die Süßkartoffel

Ab ungefähr Mitte Mai werden Süßkartoffeln als Jungpflanzen auf Dämmen gesetzt. Sie benötigen viel Wasser und ausreichend Wärme, um sich bei uns gut zu entwickeln. Je nach Witterung und Temperaturverlauf kann man mit einer Ernte ab Anfang Oktober rechnen. Die handverlesenen Süßkartoffeln müssen anschließend einer Wärmebehandlung unterzogen werden, dem sogenannten ‚Curing‘. Erst durch diese Maßnahme wird die Stärke in der Knolle umgewandelt und die Süßkartoffel bekommt ihren typischen süßen Geschmack. Weiters ist dieser Prozess für die Haltbarkeit sehr wichtig. Wir geben unseren Süßkartoffeln somit genügend Zeit, um ihren vollen Geschmack zu entfalten.

Süßkartoffelvielfalt

Wie bei Erdäpfeln und anderem Gemüse gibt es viele verschiedene Süßkartoffelsorten. In Österreich werden hauptsächlich die orangen Süßkartoffeln angebaut, aber es gibt auch weiße, gelbe und violette Sorten, welche unterschiedliche Geschmacksnuancen bieten und Farbe auf den Teller bringen.

... interessantes zur Süßkartoffel!

  • Die Süßkartoffel ist mit unseren Erdäpfeln nur entfernt verwandt, sie gehört zu den Windengewächsen.
  • Die Süßkartoffel kann auch roh verzehrt werden.
  • Die Schale der Süßkartoffel kann gegessen werden und ist sehr gesund.
  • Neue Süßkartoffeln wachsen nicht aus Knollen, sondern aus Stecklingen.
  • Süßkartoffeln reifen nach der Ernte bei warmer Temperatur nach, um lagerfähig zu werden.
  • Der Kühlschrank ist zu kalt für Süßkartoffeln. 12 – 15 °C oder Zimmertemperatur sind ideal.